Sonnenuntergang im Wald

über

UNS

Georg_Piet-1024x787.jpg
Holz aus der Region - wertvoller Werkstoff.

Georg Ermeling und Piet Hügel – das sind Vater und Sohn und Schreiner in vierter und fünfter Generation. Sie teilen die Leidenschaft von Holz und Handwerkskunst und lieben es, etwas besonderes herzustellen.


„Piet sein Tisch“ ist das Gesellenstück von Piet Hügel und damit Ausgangspunkt für die Idee hinter der Holzmanufaktur Ruhr UG.
Sein Nachname „Hügel“ und der Wohnort Essen im Ruhrgebiet erweckten die Idee einen Tisch mit Holz aus den Bäumen des Hügelparks / Villa Hügels zu bauen.


Nach etwas Recherche durfte eine vom Sturm „Ella“ umgestürzte Buche vom Gelände der Villa Hügel verwendet werden.

Leider oder zum Glück war in der nähren Umgebung kein Sägewerk in der Lage diesen Baum zu zerlegen. Er war zu groß.
So wurde dann zusammen mit Georg Ermeling in Werkzeug und Maschine investiert, mit denen man diesen Baum in passende Teile zerlegen konnte.

Das Gesellenstück „Piet sein Tisch“ entstand und wurde im Jahre 2016 in der Kategorie „Die gute Form“ ausgestellt.

Seit dem haben Georg Ermeling und Piet Hügel diverse Bäume aus der Region Ruhr in Möbelstücke verwandelt.